Campingplatz Dollnstein
Campingplatz Dollnstein

Dollnstein

Mit Recht wird Dollnstein oft als die „Perle des oberen Altmühltals“ bezeichnet. Eingebettet in den landschaftlich reizvollen Naturpark Altmühltal, gilt der Marktflecken mit seiner tausendjährigen Geschichte als einer der schönsten gelegenen Orte dieses Erholungsraumes. Der vom Mittelalter geprägte innere Markt, den eine fast vollständig erhaltene Ringmauer mit alten Tor- und Wehrtürmen umschließt, gibt dem Ort eine besondere idyllische Faszination.

 

Seit einigen Jahren besitzt Dollnstein auch ein eigenes Altmühlzentrum in dem sich Besucher Informationen über den Markt und seiner Umgebung einholen können. Des Weiteren werden dort Ausstellungen und Veranstaltungen abgehalten.

 

Im Ort befinden sich alle wichtigen Geschäfte, Ärzte und eine Tankstelle. Der Bahnhof ist in wenigen Gehminuten erreichbar. Der Ort selber hat einen Boots- und Fahrradverleih.

 

Blick auf Dollnstein vom Burgsteinfelsen aus

Umgebung

Wer Dollnsteins nähere Umgebung erkunden will, dem haben wir hier einige interessante Sehenswürdigkeiten / Freitzeitmöglichkeiten zusammengestellt. Viel Spass!

 

  • Spielzeugmuseum (Beilngries)

  • Altmühltaler Abenteuerpark / Klettergarten (Beilngries)

  • Brauereimuseum mit unterirdischem Felsenkellerlabyrinth (Beilngries)

  • Technik Museum Kratzmühle (Kinding)

  • Fossiliensteinbruch (Eichstätt)

  • Dinosaurierpark Altmühltal (Denkendorf)

  • Benediktinerkloster Plankenstetten (Berching)

  • Römer und Bajuwaren Museum (Kipfenberg)

  • Falkenhof Schloss Rosenburg (Riedenburg)

  • Kristallmuseum (Riedenburg)

  • Jura Mueseum (Eichstätt)

  • Audi Museum (Ingolstadt)

  • Indoor Spielplätze (Dasing, Weißenburg, Ingolstadt)

  • Playmobil Funpark (Zirndorf)

  • Lego Land (Günzburg)

  • Reitstall (Pappenheim)

  • Sommerrodelbahn (Pleinfeld)

Blick auf den Burgsteinfelsen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Campingplatz Dollnstein